Nachwehen

December 23, 2017

 

Wintersonnwendnachwehen...das neue Licht ist geboren, ich bin erschöpft, geh nur ganz wenig nach draußen, koche, backe, mach es gemütlich, bau ein Nest für das neue Licht, für das Lichtkind. Fast alle Menschen machen das zeitgleich, ... das ist dann ein riesiges Nest, das sich um die ganze Welt spannt, schön!

Ich hatte eine wunderbare Wintersonnwende und lass das Wetter seither in Ruhe, ich nörgle nicht, ich akzeptiere alles was ist. Tauwetter, Regenwetter, Windwetter, Nebelfrauen und Wolkenfetzen, und versteckte Sonnenflecken.

Ich koche für meine Mama ihr Lieblingsessen und dann legen wir uns beide hin. Wir gehen mit der Zeit, Ruhe, Achtsamkeit, Entspannung, Innenschau, g´spürig sein, wünsch allen LeserInnen präsente, wilde Rauhnächte!

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

August 27, 2019

June 24, 2019

April 9, 2019

Please reload

Archiv