Die Welt ist...nicht kontrollierbar


Manchmal bewege ich mich auf dünnem Eis, manchmal erschlägt mich die Dichte und Vehemenz mit der Ereignisse dieser Welt auf mich einstürzen. Schmerzhaft ist das achtlose Vorgehen der Menschen, die glauben für alles eine Lösung zu haben. Müde und alt fühlt es sich an, das Profitdenken, das Mehr wollen, das nicht genug bekommen können der Menschen. Vorsichtig taste ich mich weiter im Wissen ich kann mir auch Auszeit von dieser Welt nehmen und entscheiden, wann ich wieder bereit bin ein Stück weiter zu gehen. Ich merke ein bisschen auf allen Vieren gehen hilft, Atempausen machen, ausruhen und für mich sorgen tut gut. Dann wieder da sein für Andere, Gemeinschaften suchen, die auch so denken und fühlen wie ich, mich nähren lassen. Ich brauche viel Kraft um in meiner Ausrichtung zu bleiben, und andere Menschen mitzunehmen auf eine Reise in eine schönere Welt, die unser Herz kennt.

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square