Ich steh am See...und frage mich


Sonnenuntergang, wieder ein gelebter Tag. Was habe ich heute bewirkt? Was hat mich heute genährt?

Der Wind trägt Wortfetzen zu mir herüber, die ich heute anhören durfte.... Veränderungen schaffen im Rahmen meiner Möglichkeiten, das miteinander Halten der Vision in allen ihren Möglichkeiten, meinem Fluß folgen, bedingungslose Großzügigkeit...

habe ich das alles heute gelebt? Ja? Dann war es ein guter Tag, wie wunderbar warm breitet sich das Gefühl in mir aus und so ist es auch leicht in meinen inneren Frieden zu kommen....aus der Härte des Patriarchats aussteigen. Ein Feld der Liebe schaffen, das groß genug ist um das patriarchale Feld zu umschließen und zu infiltrieren....ja das ist eine Aufgabe, an der ich mich beteiligen will, dafür gebe ich gerne meine Energie....das ist für mich gerade zu tun.

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square