Wintersonnwende 2019


Dieses Foto stammt aus der Wintersonnenwende 2018.

Heuer feiere ich mit mir, es regnet und ist wieder kälter geworden. Ich heize den Ofen ein, räuchere, stricke, hocke am Sofa und will meine Ruhe. ein Jahreskreisfest nur mit mir und nur für mich? JA! Ich halte Rückschau mit mir-wie viel ist dieses Jahr passiert, wie reich war dieses Jahr und wie viel habe ich verändert, erlebt, gewonnen und verloren? Wofür bin ich dankbar, dass es vorbei ist und dankbar es erlebt zu haben? Worauf fokusiere ich mich grad? Wie bin ich geworden? Was haben die Lebensjahre mit mir gemacht? Bei den Recherchen überfällt mich ein Staunen...das alles soll heuer gewesen sein, all diese Vielfalt im heurigen Jahr. Ich schüttle den Kopf und merke, wie lange all das schon wieder zurück liegt. Vergangenheit und Zukunft sind manchmal so weit auseinander und dann wieder so nah beisammen. Ich bin so dankbar für das JETZT, für die Zeit mit mir. Ganz still ist es um mich, das Feuer knackt ganz leise und die Kerze flackert, es duftet nach meinen Kräutern, die ich vorhin geräuchert habe. Ich begreife mich und die Qualität des SEINS. Vom TUN ins SEIN kommen steht auf meinem Kurantrag....das erfahre ich grade. Verdammt still ist es und ganz schön dunkel, und sehr alleine bin ich...und dafür bin ich dankbar, das führt mich immer tiefer zu mir. Ich danke euch allen da draußen ihr lieben Menschen für die Begegnungen im heurigen Jahr und für euer DA-SEIN. Ein neues, kräftiges, gesundes, liebevolles und achtsames neues Lichtjahr wünsche ich euch und mir! Monika

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Kur am Grundlsee

Dr. Monika Drechsler

03622 20179

m.drechsler@kuramgrundlsee.at

Impressum

Datenschutzerklärung