Ruhig weiteratmen


Das Männliche und das Weibliche hat sich vereinigt in dir und auf der Welt und so stehen wir nun vor der großen Neugeburt. Manchmal merke ich es ist anstrengend, manchmal bin ich glücklich und in Vorfreude. Dann sind da die Momente, in denen ich verzweifle und denke ich kann nicht mehr, es erdrückt mich. Meine innere Stimme spricht ruhig zu mir und sagt mir: " atmen... einfach ruhig weiteratmen"....und so tu ich. Ich lehne mich zurück und stelle mir vor meinem geistigen Auge die neue Welt vor. Ich beginne zu grinsen und die Vorfreude ist groß. Ich segne all die Menschen, die noch im Hamsterrad des Alten strampeln und das Neue noch nicht erkennen können. Ich segne das, was sterben wird, das Alte, das was wir so lange gelernt haben, das uns aber absolut nicht mehr dient. Dann merke ich, dass ich gar kein richtiges Bild von DEM NEUEN habe, eben weil es so neu ist, weil es so unaussprechlich neu ist und dann dröhnen mir die Ohren von dem vielen Lärm, den das ALTE beim Sterben macht.

Jeden Tag bin ich eingeladen lichtvoll und liebevoll da zu sein, ich will es beschleunigen und merke es geht sein Tempo...das NEUE und das STERBENDE....da ist schon alles gut so....die Zeit ist reif! Einfach ruhig weiteratmen.....

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran ...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square