Es schleudert....


Wie eine große Welle bricht im Jänner alles über mich herein, ich bin unruhig und bringe absolut nichts weiter. Ich zetere, hadere, bekehre und werde immer strenger bis es plötzlich Mitte Jänner "PENG" macht und Stille. Ich nehme all die Angst, die Trauer, die Wut und den Zorn wahr, ich bemerke die Verzweiflung und die vermeintliche Ohnmacht. Ich ringe, werde messerscharf, kündige Freundschaften und Zusendungen auf...alles nicht nötig raunt es mir zu. Du hast bloß dein Herz verschlossen, mach es wieder auf....

Das sagt sich so leicht. Was passiert denn dann, wenn ich es öffne, dann bin ich dem ganzen Irrsinn wieder voll ausgesetzt. Seitdem ich in mein persönliches Retreat gegangen bin, beginne ich wieder wahrzunehmen...meinen Körper, meine Schmerzen, ich lasse meine Tränen fließen und merke wie sie die Verhärtungen erweichen, ich lass alles geschehen, ich gehe in jeden Winkel meines Körpers. Ich besuche die, die laut schreien, aber auch die Stummen, denen es die Rede verschlagen hat. Ich beginne sie alle zu lieben. Ich beginne das All-ein-sein zu genießen. Das absolut nichts tun wird zu meiner täglichen Herausforderung und Aufgabe. Kann ich mich so lieben? Bin ich liebenswert in dieser Schwäche und fernab von jeder Leistung? Es ist neu für mich, sehr neu,...zu merken, dass es dunkel wird und der Tag schon wieder vorbei ist....schlafen und nicht auf meine Träume zu achten, einfach nur zu sein....im Vertrauen, dass der Wandel schon seine Wanderschuhe angezogen hat und im Eiltempo am Weg ist zu uns....die wir unserer Sehnsucht folgen.

Heute ein Buchtip für alle die in die neue Welt aufbrechen wollen: Heike Pourian: "wenn wir wieder wahrnehmen" zu bestellen unter www.wahrnehmen.org/bestellung

Was ich gelernt habe: jeder Mensch braucht seine/ihre Zeit zum Aufwachen, manch länger manch rascher...und alles dient der großen Heilung, denn alles auf diesem Planeten geht ins Heilsein, wenn wir es zulassen.

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square