Die Natur zeigt auf


Kurtage in der Natur, da passieren schon verwunderliche Dinge. Mäuse die vor mir Kopfstand machen, Schlangen die mich anzüngeln, Kröten, die im wilden Kampf riesige Regenwürmer verschlingen, die Klientin dann mit vollem Maul gierig anstarren und Vögel die sich wagemutig den Wasserfall hinunterstürzen um in der Wasserwalze fast zu ertrinken, dem Tod entronnen tun sie es aber immer wieder, vielleicht brauchen sie den Kick wie beim bungee jumping....ich könnte noch weiter aufzählen und bin verwundert, was uns die Tiere spiegeln, wann sie auftauchen, wie lange sie bleiben und wann sie ganz behutsam wieder verschwinden. Rehe, Murmeltiere, Wiesel, alles zur passenden Zeit am richtigen Ort. Letzte Woche bin ich in einen Fuchsbau gerutscht und konnte mich kaum befreien, so eng war es da plötzlich. Ich grinse und wundere mich, alles taucht auf, wenn ich nur ruhig in der Natur sitze, oder kann ich es erst dann sehen und wahrnehmen? Oder kommen sie, weil sie als Krafttier gerade dienlich sind? Jedenfalls lösen sie etwas bei den betroffenen Personen aus und dafür bin ich dankbar...

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge