Innehalt-Tag

October 24, 2018

 

Ein Regentag, ein Innehalt-Tag, ein Tag zum Räumen, zum Kerzen anzünden und Blumen stecken. Gestern war ich noch in der Abendsonne am See eine Runde mit der Plätte drehen, heute kostet mich das Rausgehen Überwindung. Ich mach ein Feuer im Ofen und nehme mir eine Wärmflasche. Ich bin bereit für den Winter. Es lacht in mir, es freut sich und ist offen für die nächste Jahreszeit. Die Herbststürme begrüße ich hinter den Fensterscheiben, der Regen peitscht eine Geschichte an meine Balkontüre, im Kamin heult der Wind. Wie ein modernes Musikstück hört es sich an, untermalt vom Muhen und den Glocken der Kühe vor dem Küchenfenster. Die Kälbchen suchen das Euter der Mutter und ich bewundere diese Tiere. Sie fressen im gleichen Tempo wie gestern, sie stehen genauso da wie gestern, sie bimmeln egal ob es regnet oder die Sonne scheint. Das Wetter scheint für sie kein Thema zu sein, sie brauchen keinen Wetterbericht und keinen vollen Kleiderkasten. Es ist dunkel geworden und sie läuten noch immer die gleiche Weise. Sie sind einfach da. Eine Mutterkuh hat Wehen, gebiert sie in diesem Wetter ihr Kind? Ich höre ihr rufen und ihre Schmerzen....

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

August 27, 2019

June 24, 2019

April 9, 2019

Please reload

Archiv